Zusatzverdienst
Verbinde Dich mit mir...

Erfolg – was ist das?


Du hast keine Zeit oder Lust zu lesen? Höre Dir doch einfach nebenbei den Artikel an!

In 7 Schritten zu mehr Erfolg im Internet

Ich beschäftige mich - schon aufgrund meiner Tätigkeit als Trainer - seit mehr als 27 Jahren mit den Themen unternehmerischer Erfolg und Erfolgskriterien. In dieser Zeit habe ich mit vielen Menschen darüber gesprochen, was denn letztendlich deren Weg zum Erfolg war - wobei der Begriff “Erfolg” dabei sehr unterschiedlich definiert wurde. Die Antworten fielen sehr differenziert aus und trotzdem kristallisierten sich bei einem großen Teil einige wesentliche Aspekte heraus.

Als Einzelkämpfer im World Wide Web kannst Du alles oder nichts erreichen. Entscheidend ist, welche mentale Basisaustattung Du mitbringst; ob Du wie ein Unternehmer denkst und handelst, grundsätzlich technisches Verständnis mitbringst und vor allem, wie gut Du Dich selbst verkaufen kannst.

Die 3 mentalen Voraussetzungen - das Mindset!

Schauen wir uns als Erstes an, welches Mindset die Basis für jeden Erfolg im Internet ausmacht. Die folgenden drei Punkte gelten natürlich auch für jeden anderen Erfolg, erfahre hier, warum Erfolg im Internet so gar nicht ohne das "L-A-B" geht.

Erfolg im Internet

1. Die Lernbereitschaft
Du verfügst sicherlich über eine große Expertise auf Deinem Fachgebiet und vielleicht kannst Du sogar ein beachtliches Portfolio, untermauert mit Referenzen, vorzeigen. Aber - um Erfolg im Internet zu haben - musst Du bereit sein, über Deinen Wissenshorizont weit hinauszublicken. Du kommst nicht daran vorbei, den Umgang mit diverser Soft- und Hardware zu erlernen. Erst, wenn Du die notwendigen Arbeitsmaterialien so sicher beherrschst wie Messer und Gabel, kannst Du Dich dem Wesentlichen widmen: Den Inhalten. 


Und auch hier reicht es nur selten aus, bereits vorhandenen Kenntnisse aufzubereiten. Wenn Du online gehst, sind Nachahmer nicht weit. Besonders, wenn Du Deine Sache gut machst und eine echte Nische entdeckt hast, musst Du sicher stellen, immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Das kann auch heißen, sich auf englischen Seiten umzusehen, und immer auf dem neusten Forschungsstand zu bleiben oder aber ständig neue Ideen zu generieren.

2. Die Arbeitsbereitschaft
Fast alle Menschen, mit denen ich bisher sprach, zeigten einen fast unerschöpflichen Arbeitseinsatz und ließen sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen.
Wenn Du im Internet erfolgreich sein möchtest, solltest Du Dir darüber im Klaren sein, dass Du auch mit Rückschlägen konfrontiert wirst. Du kannst alles tun und alles was Du tust hat seinen Preis. Ein Seminarteilnehmer sagte einmal vor Jahren zu mir:
“Mit allem, was wir tun oder auch unterlassen, setzen wir Ursachen und ernten kurz- und langfristig die entsprechenden Wirkungen”.

Hoher Einsatz (= Ursache), sorgt längerfristig für hohen Ertrag (= Wirkung). Mache Dir dabei nochmal bewusst, dass das Internet den Vorteil hat, dass die Fixkosten im Gegensatz zum realen Geschäft verschwindend gering sind und auch niemand nach Deiner Ausbildung fragt, wenn Du fair und ehrlich Deine Produkte oder Informationen anbietest.
Ganz nebenbei musst Du ohne jede Einschränkung bereit sein, auch technisch stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Das heißt auch, dass Du offen für soziale Netzwerke bist, Dir die Zeit nimmst, Kommentare regelmäßig zu beantworten und die Abläufe auf Deinen Seiten immer und immer wieder zu optimieren.

Das klingt nicht nur nach viel Arbeit, das ist viel Arbeit! Oft bleiben Familie und Freunde bei diesem Aufbau dabei etwas auf der Strecke. Andererseits baust Du für Dich und Deine Familie damit ein passives Einkommen auf. Erfolg im Internet ist unter anderem auch deshalb so lukrativ, weil ein einmal entworfenes Produkt dauerhaft passiv Geld erwirtschaftet.

3. Die Begeisterung
Deine Lernbereitschaft und Deine Arbeitsbereitschaft werden abgerundet durch Deine Begeisterung. Nur wer selbst begeistert ist und brennt, kann andere entflammen. Am besten bist Du dabei nicht nur selbst begeistert, sondern auch fähig, diese Begeisterung  nach außen zu tragen und andere mitzuziehen. Nichts ist authentischer als ein Blogger oder ein Internetmarketer, der für die Sache brennt, die er macht.


Begeisterung für seine Sache ist also eine unverzichtbarer Bestandteil des Erfolges. Bist Du wirklich von Deiner Idee begeistert? Brennst Du für Dein Geschäft? Dann bist Du vielen anderen auf dem Weg zu ihrem Erfolg ein großes Stück voraus.
Ohne Begeisterung für Dein Tun wird Dir schnell die Energie ausgehen. Die ganze Arbeit hinter dem Projekt " Erfolg im Internet" lässt sich langfristig nur durch intrinsische Motivation stemmen.

An einem Angestellten, der einige Monate kaum Lust hat, die neue Kollektion zu verkaufen, geht ein Unternehmen nicht unbedingt gleich pleite. Du als Einzelkämpfer kannst Dir das auf keinen Fall erlauben - Du musst dranbleiben, immer die berühmte Nüsternlänge Vorsprung vor Deinen Mitbewerbern haben. Der Tisch dort draußen ist noch für viele reich gedeckt, doch man muß auch zugreifen.

Neben diesen drei enorm wichtigen Basics sind noch folgende Punkte entscheidend für unternehmerischen Erfolg

4. Unternehmer beherrschen die elementaren Grundlagen
Entscheidend ist, gewisse Grundlagen zu beherrschen. Die meisten Menschen suchen nach Tricks, wie Sie mit möglichst wenig Aufwand ein Maximum an Erfolg erzielen können.

Es kommt nicht darauf an... mit Tricks zu arbeiten, sondern sich das notwendige Wissen anzueignen und für all das, was nicht Deine Spezialität ist, eine Handvoll Experten zu suchen und das Wissen und die Fähigkeiten dieser Menschen in Dein Geschäft mit einzubauen. Konzentriere Dich darauf, Deine Fähigkeiten an der richtigen Stelle einzusetzen und nutze  das Wissen von Experten, um Deinen Zusatzverdienst und damit Deine Zusatzrente voran zu bringen.

Dein Erfolg im Internet hängt entscheidend davon ab, wie gut Du unternehmerisch denkst und handelst. Du kannst noch so leidenschaftlich und arbeitswütig sein, wenn Du nicht in der Lage bist, die richtigen Marketingstrategien anzuwenden und Dein Projekt keine Struktur hat, wirst Du ganz schnell scheitern

5. Unternehmer verzetteln sich nicht, sondern fokussieren sich auf ein Projekt.
Wir alle haben nur ein begrenztes Potenzial an Kraft und Energie zur Verfügung. Je mehr wir unsere Energie aufsplitten, umso weniger Kraft steht den einzelnen Projekten zur Verfügung. Viele machen den Fehler, ein Geschäft zu beginnen und wenn es nicht innerhalb kurzer Zeit so läuft, wie sie es sich vorstellen, springen Sie zum nächsten Projekt oder Sie starten gleichzeitig mit mehreren Projekten und verzetteln dabei Ihre Energie.
Was kannst Du daraus lernen?
Konzentriere Dich mit Deiner ganzen Energie auf ein Internetprojekt, zeige die nötige Ausdauer und Du wirst es auf Dauer nicht verhindern können, dass Du Dich auf dem Weg zum Erfolg bewegst. Später kannst dann immer noch weitere Projekte starten, um Deinen Zusatzverdienst zu erhöhen.

Konzentriere Dich ab jetzt auf das Wesentliche. Überlege Dir genau, was die 20% Aktivitäten sind, die Dir schon mal 80% Deines Erfolges garantieren. Die meisten Newcomer in diesem Business scheitern daran, dass Sie sich verzetteln und nicht fokussiert und gezielt eine Sache nach der anderen anpacken. Es ist besser, für 5 % der Internetnutzer der Ansprechpartner zu sein und sich hier einen Namen zu machen, als 95 % anzusprechen, die Deine Lösung überhaupt nicht gebrauchen.

6. Unternehmer Re-Investieren
Eines der wichtigsten Dinge für Deinen Erfolg im Internet ist es , gerade zu Beginn, einen großen Teil Deiner Gewinne wieder in Dein Projekt zu reinvestieren. Nur dann wirst Du längerfristig wachsen und erfolgreich sein.

7. Unternehmer zeigen sich
Du musst Dich präsentieren, Dich zeigen. Nur wenn man Dich kennt und dir vertraut wird man auch bei Dir kaufen. Heute musst Du bereit sein, Dich mit Namen und Gesicht der ganzen Welt zu zeigen und dauerhaft in den für dich relevanten sozialen Netzwerken zu agieren. Ohne diese Aktivitäten wirst Du keinen wirklichen Erfolg im Internet haben. Denn nur so erlangst du die Aufmerksamkeit und das Vertrauen deiner Zielgruppe.

Ich freue mich auf Eure Kommentare...

Über den Autor Helmut Tietz

...ist Dein "Mental- und Umsetzungscoach", wenn es darum geht, mit dem erfolgsversprechendstem Mindset sich nicht nur Ziele zu setzen, sondern diese auch konsequent und diszipliniert umzusetzen. So dass dem Willen zum Erfolg auch die entsprechenden Taten folgen.

Kommentar hinterlassen: